Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jagd auf einen Unsichtbaren (1992) (Mediabook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jagd auf einen Unsichtbaren (1992) (Mediabook)

    Good News für alle, die den Film nicht mehr auf BD erwischt haben, die Scheibe ist ja seit geraumer Zeit OOP. Koch-Media veröffentlicht am 24.Oktober eine Neuauflage, die nach einem neuen 2K Master erstellt wurde. Natürlich-wie immer-als Mediabook in limitierter Auflage ( 2000 Stck.) Buchteil 32 Seiten und etwa Bonusmaterial.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1037669.jpg Ansichten: 1 Größe: 14,6 KB ID: 136126


    https://shop.kochmedia.com/shop/de_D...ILM&id=1037669
    Zuletzt geändert von Dagoba; 14.08.2019, 21:27. Grund: Stichworte ergänzt
    Spoiler ->
    Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

  • #2
    KLASSE - DANKE für die Info! Endlich auch diese Carpenter-Mediabook-Lücke geschlossen :-)!
    Bild könnte enthalten: Text

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Cineast aka Filmnerd Beitrag anzeigen
      KLASSE - DANKE für die Info! Endlich auch diese Carpenter-Mediabook-Lücke geschlossen :-)!
      Ich werde auch zuschlagen. Das Artwork gefällt mir ebenso wie der Film.
      Spoiler ->
      Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

      Kommentar


      • #4
        @Chestbuster - DITO :-)

        Dagoba - allerdings müßte der Thread wohl "richtig" - Jagd auf einen Unsichtbaren (Mediabook) heißen und zu Sondereditionen / Mediabooks verschoben - wäre nett, wenn Du das erledigen könntest. Vielen Dank vorab.
        Bild könnte enthalten: Text

        Kommentar


        • #5
          ist übrigens bereits BMV Medien zum Preis von € 24,99 vorbestellbar - unter diesem Link:

          http://bmv-medien.de/shop/jagd-auf-e...b73ecb03936153

          als "Bonus" wird dort zur VÖ angegeben:

          • 32-Seiten Buchteil; Original Kinotrailer; TV-Spots; Outtakes; Behind-the-scenes Aufnahmen; Interview mit John Carpenter
          • Chevy Chase and Daryl Hannah; How To Become Invisible: The Dawn of Digital FX; Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
          Quelle: http://bmv-medien.de/shop/jagd-auf-e...b73ecb03936153
          Bild könnte enthalten: Text

          Kommentar


          • #6
            Ich habe die Erstauflage bei Release gekauft. Hab den Film allerdings lange nicht mehr gesehen und weiß daher nicht wie das Bild ist.

            Kommentar


            • Chestburster
              Chestburster kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Sobald ich das Mediabook habe, kannst du meine alte BD bekommen, bei zwei Scheiben wird das Bild gleich doppelt so gut.

          • #7
            Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
            Ich habe die Erstauflage bei Release gekauft. Hab den Film allerdings lange nicht mehr gesehen und weiß daher nicht wie das Bild ist.
            Besser als die DVD... aber leider auch nicht überragend, aber bei dem Film war schon mit jeder Steigerung zur DVD zufrieden. Teils klar und sauber, teils Bildrauschen und das nicht zu knapp, wechselhaft trifft es wohl am ehesten.
            Serienjunkie durch und durch...

            Kommentar


            • #8
              Für mich stellt sich hier wie immer das Problem, dass ich die Mediabooks von Koch mir schlicht zu klein sind.


              Was hat der Papi heut früh gesagt?
              Wenn man nichts nettes zu sagen hat, sollte man den Mund halten.







              Kommentar


              • PiroMaster
                PiroMaster kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                ... und viel zu fett durch dieses sinnlose dicke Tray.^^

            • #9
              Komme gerade vom Müller und habe mir das MB direkt für 21,99 mitgenommen. Absolut faier Preis für einen sehr guten, infromativen, 32 seitigen Buchteil und mehr Bonus als bei der alten Scheibe.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_img706.JPG
Ansichten: 60
Größe: 93,6 KB
ID: 160114Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_img703.JPG
Ansichten: 46
Größe: 165,1 KB
ID: 160115Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_img704.JPG
Ansichten: 37
Größe: 60,6 KB
ID: 160116Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: K800_img705.JPG
Ansichten: 44
Größe: 79,7 KB
ID: 160117

              Spoiler ->
              Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

              Kommentar


              • #10
                Jagd auf einen Unsichtbaren-Memoirs of an Invisible Man
                24.10.2019
                Publisher Koch Media
                Auflage limitiert ( 2000 Stück)
                Besonderheiten Erstmals restauriert von einem neuen 2K Master und interessantem Bonus-Material im Mediabook
                Booklet 32 Seiten Hochglanz, reich bebildert.
                Extras 32-Seiten Buchteil; Original Kinotrailer; TV-Spots; Outtakes; Behind-the-scenes Aufnahmen; Interview mit John Carpenter, Chevy Chase and Daryl Hannah; How To Become Invisible: The Dawn of Digital FX; Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
                Discs 2 ( 1 BD, 1 DVD)
                Verfügbarkeit erhältlich
                Bildquelle Chestburster
                Textquelle: https://shop.kochmedia.com/shop/de_AT/productdetail.html?id=1037669&nav1=FILM
                Inhalt Der abgehetzte Geschäftsmann Nick Halloway will nur ein kleines Nickerchen machen um sich danach so gut wie neu zu führen. Statt dessen wacht er auf und ist so gut wie weg. Puff. In Luft aufgelöst. Durch einen nuklearen Unfall ist Nick unsichtbar geworden. Nicht nur das: Aus unerfindlichen Gründen heften sich Killer an seine Fersen - eine mörderische Jagd beginnt.Chevy Chase spielt den Börsenmakler Nick Halloway, der eines Tages verkatert und gelangweilt durch ein nukleares Forschungszentrum streift, einschläft und samt Gebäude unsichtbar wird. Schon bald hat das Phantom aus Luft skrupellose CIA-Söldner auf den Fersen ...
                Die Story ist schon alt, bereits 1933 schuf James Whale die erste Verfilmung des Fantasy-Romans "Der Unsichtbare" und mit ihr einen Klassiker des Grusel-Genres. In den Achtzigerjahren schrieb der Autor Harry F. Saint die "Memoiren des unsichtbaren Mannes". Hollywoods Spaßvogel Chevy Chase erwarb die Filmrechte und machte sich unter der Regie von John Carpenter 1992 ans Werk. Tolle Tricks und gute Darsteller sorgen für kurzweilige Unterhaltung
                Spoiler ->
                Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

                Kommentar


                • #11
                  Tatsächlich eines der wenigen Books von Koch was für die Sammlung relevant ist.


                  Was hat der Papi heut früh gesagt?
                  Wenn man nichts nettes zu sagen hat, sollte man den Mund halten.







                  Kommentar

                  Lädt...
                  X